DE   

   US      EN      NL      DK   

Telekommunikation und Versorger


Von einem intelligenten Planungssystem wird erwartet, dass der richtige Servicetechniker zur richtigen Zeit am richtigen Platz eingesetzt wird. Dabei sollen Gesamtkosten, gefahrene Kilometer und Gesamtzeit minimiert, Kapazitäten optimal genutzt, die Effizienz gesteigert und Kundenzufriedenheit erhöht werden.

Termin- und Tourenplanung: Abbildung komplexer Zusammenhänge

In der Telekommunikations- und Versorgungsbranche werden öffentliche Infrastrukturnetzsysteme bereitgestellt. Der Betrieb eines Telefon-, Strom-, Gas- oder Wassernetzes unterliegt strengen Auflagen und Kontrollen – und es müssen komplexe Zusammenhänge von Aufträgen abgebildet werden. Deshalb muss eine optimale Termin- und Tourenplanung neben den klassischen Kundendienst-Funktionalitäten zusätzliche technische und rechtliche Anforderungen erfüllen.

Individuelle Definition spezifischer Auftragsarten

Mit FLS VISITOUR können die spezifischen Auftragsarten der Telekommunikations- und Versorgungsbranche individuell definiert und abgebildet werden – in Abhängigkeit zugehöriger Mitarbeiterskills und vorgegebener Auftragsprioritäten. Projektmanagement und der Mehrfacheinsatz zu verplanender Einsätze ist dabei ebenso selbstverständlich wie die Abbildung von Relationen zwischen aufeinander folgenden Aufträgen. Auch die Kapazitätsplanung der Servicetechniker, Bereitschafts- und Notdienste und die Ersatzteilversorgung können problemlos berücksichtigt werden.

Variable und automatisierte Auftragsbearbeitung

Die Software FLS VISITOUR arbeitet weitgehend automatisiert. Kundendienstaufträge, die durch ein Troubleticketsystem generiert und in einem Callcenter angenommen werden, können genauso optimal geplant werden wie Reparaturaufträge für das eigene Netz. Auch planbare und nicht planbare Aufgaben können problemlos kombiniert werden, z. B. Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten mit kurzfristig zu erledigenden Störfällen.

Dynamische Einsatzplanung und -optimierung

Durch den einzigartigen POWEROPT Algorithmus von FLS ist eine dynamische Einsatzplanung und Optimierung von mobilen Servicetechnikern in Echtzeit auf sehr effiziente Weise möglich. Da das Scheduling mit einer hohen Performance und Kapazität auf straßengenauen Karten basiert, ist eine realistische Einsatzplanung möglich.

Komfortabler Einsatzplan

In der Einsatzplanung bietet die Software FLS VISITOUR dem Disponenten eine sehr komfortable Übersichtl aller Servicetechniker und Aufträge – bestehend aus Gantt-Diagramm und Karte. Zusätzlich hilft das integrierte Eskalationsmanagement dem Disponenten, auf unerwartete Störfälle und Kapazitätsengpässe bei der Einsatzplanung zu reagieren.

Mobiles Workforce Management

Damit ein mobiles Workforce Management möglich ist, kommuniziert der FLS VISITOUR Tourenserver mit mobilen Endgeräten – z. B. Laptop, PDA, Navigationsgerät oder Handy. Die mobilen Servicemitarbeiter erhalten immer den aktuell optimalen Auftrag mit zugehörigen Informationen. Für eine dynamische Optimierung in Echtzeit können im Gegenzug jederzeit Statusmeldungen bei Auftragserledigung, Verzögerung oder Änderung abgegeben werden.