DE   

   US      EN      NL      DK   

02.02.2015 | FLS NEWS

FLS für den „Großen Preis des Mittelstandes 2015“ nominiert

Die FLS GmbH wurde erstmalig für den „Großen Preis des Mittelstandes 2015“ nominiert. Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und setzen nun alles daran, dieser Nominierung auch einen Preis folgen zu lassen.
Logo Großer Preis des Mittelstandes
Der „Große Preis des Mittelstandes“ wird seit über 20 Jahren von der Oskar-Patzelt-Stiftung verliehen und hat sich zum bedeutendsten deutschen Wirtschaftspreis entwickelt, der auch auf europäischer Ebene hohe Anerkennung genießt.

Dass der deutsche Mittelstand ein wesentliches Rückgrat des wirtschaftlichen Erfolges ist, ist hinlänglich bekannt. Der Preis würdigt diese Leistung und bietet Unternehmen die Möglichkeit, die Faktoren ihres Erfolges der Öffentlichkeit mittels einer 360°-Betrachtung der unternehmerischen Tätigkeit zu präsentieren. Neben dem wirtschaftlichen Erfolg sind auch die Leistungen und strategischen Ansätze als Arbeitgeber, regionaler Förderer und Innovator entscheidende Kriterien für die Gesamtbewertung des Unternehmens.
Die Nominierung erfolgt jährlich durch externe Institutionen wie Verbände, Ministerien oder Kammern. Die FLS wurde in diesem Jahr von der Wirtschafts-Förderungs-Agentur Kreis Plön für den Preis vorgeschlagen.

Unser Ziel ist natürlich unter den Finalisten zu landen und diesen Preis in der Region Schleswig-Holstein/Hamburg auch als Auszeichnung für den Wirtschaftsstandort Schleswig-Holstein/Plön zu gewinnen. Ob wir es schaffen, stellt sich im September bei der offiziellen Preisverleihung heraus. Bis dahin gilt es, der Jury unsere Stärken überzeugend zu präsentieren und natürlich die Daumen zu drücken.

Für weitere Informationen erreichen Sie uns telefonisch unter +49 (0) 431 – 239710, schreiben Sie uns per E-Mail oder nutzen Sie unser Online-Kontaktformular.

« Zurück zur Übersicht