DE   

   US      EN      NL      DK   

20.03.2015 | FLS NEWS

Programmierwettbewerb der Kieler Universität geht in die Endrunde – FLS lobt 4.500 Euro Preisgeld aus

Zum zweiten Mal in Folge richtet die FLS GmbH einen Programmierwettbewerb in Kooperation mit dem Institut für Informatik der Christian Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) aus. Der Wettbewerb mit Aufgabenstellungen zur Optimierung von Routenplanung stieß im letzten Jahr auf außerordentlich positive Resonanz, so dass sich Prof. Klaus Jansen von der CAU und Thomas Brechtel, Geschäftsführer der FLS GmbH, für eine Fortsetzung der Kooperation von Wissenschaft und Wirtschaft stark machen.

Somit steht auch im Wintersemester 14/15 der Praxisbezug an erster Stelle. Im Rahmen der Vorlesungen lernten die Studierenden des Instituts für Informatik Methoden zur Optimierung von Planungsparametern kennen, die sie nun am anschaulichen Praxisbeispiel eines Pizza-Service-Unternehmens ausprobieren können. Unter der Zielsetzung von Kostenminimierung bzw. Gewinnmaximierung gilt es, die Ressourcen eines Pizzalieferanten - wie z.B. Fahrer und Fahrzeuge pro Schicht, Reihenfolge der Auslieferung der Aufträge, etc.- optimal einzuplanen.

„Die Aufgabenstellung entspricht den Herausforderungen, mit denen nicht nur Pizza-Lieferanten sondern alle unsere Kunden in unterschiedlicher Weise täglich konfrontiert werden“, sagt Thomas Brechtel. „Wir sind gespannt, mit welchen Lösungsansätzen sich die Studenten der Aufgabe nähern. Bereits im letzten Jahr wurden uns Algorithmus-Ideen von sehr hoher Qualität präsentiert. FLS kann durchaus von den Ansätzen der Studenten für die permanente Verbesserung unserer Software profitieren.“

Die Finalveranstaltung mit Präsentation der Programme und anschließender Preisverleihung findet am 30. März in den Räumlichkeiten der FLS GmbH in Heikendorf statt. Mit einem Preisgeld honoriert werden der beste Vortrag, die beste Algorithmus-Idee sowie die Lösungsqualität der drei besten Programme.












Thomas Brechtel, Geschäftsführer der FLS GmbH, bei der Präsentation der Aufgabenstellung zu Beginn des Wettbewerbs.
Kontakt:
Britta Blömke
Leitung Marketing und Kommunikation

FLS GmbH
Schlosskoppelweg 8
24226 Heikendorf
Tel: 0431 / 23971 30
E-Mail: britta.bloemke@fastleansmart.com