DE   

   US      EN      NL      DK   

22.09.2015 | FLS NEWS

FLS forscht im Bereich Predictive Maintenance für den Service


FLS ist Konsortialpartner in dem Forschungsprojekt STEP. Zusammen mit dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT), USU Software AG, TRUMPF GmbH & Co. KG und Heidelberger Druckmaschinen AG werden an dem Thema „Predictive Maintenance“ geforscht und realistische, auch für den Mittelstand umsetzbare Geschäftsmodelle auf Basis dieser Technologie entwickelt.

Smarte Techniker-Einsatz-Planung verbirgt sich hinter dem Forschungsprojekt STEP, das im Rahmen der BMWI-Ausschreibung „Smart Service Welt – Internetbasierte Dienste für die Wirtschaft“ gefördert wird.

Zielsetzung ist die Verwertung der in Echtzeit übermittelten Maschinendaten zur Vorhersage des Instandhaltungsbedarfs und Planung von Techniker-Einsätzen. FLS unterstützt das STEP-Projekt mit der Expertise im Bereich der Einsatzplanung.

Zum Ende des dreijährigen Projekts sollen ein innovatives, datenschutzkonformes Pilotsystem sowie Dienstleistungsmodelle entwickelt sein.

Weitere Informationen zu diesem Forschungsprojekt finden Sie hier.