DE   

   US      EN      NL      DK   

28.03.2014    |   FLS NEWS
Gruppenbild – Sieger des FLS-Programmierwettbewerbs gewinnen 5.000 Euro

Sieger des FLS-Programmierwettbewerbs gewinnen 5.000 Euro

Mit höherer Mathematik auf Touren kommen


Am 27. März versammelten sich die Studenten vom Institut für Informatik der CAU Kiel auf dem Firmengelände der FLS, um in einem spannenden Finale die Sieger des mit 5.000,00 Euro dotierten Programmierwettbewerbs zu küren.

„Algorithmen für praktische Optimierungsprobleme“ – lautete der sehr praxisbezogene Titel des Wettbewerbes, der die alltäglichen Herausforderungen der FLS Kunden wiederspiegelt. Die Aufgabe der Studenten war es, einen Algorithmus für die Besuchsreihenfolge eines Außendienstmitarbeiters unter Berücksichtigung von tagesabhängigen Fahrtzeiten wie z.B. aktuellen Stauinformationen zu entwickeln.

Für Professor Klaus Jansen vom Institut für Informatik der CAU Kiel war dieser Wettbewerb eine gute Möglichkeit, den Studierenden einen direkten Bezug zur Praxis aufzuzeigen. „Unsere Studenten können mit ihren Wettbewerbs-Ergebnissen unmittelbar dazu beitragen, dass Unternehmen durch Prozessoptimierungen Kosten einsparen können. Das war neben dem ausgelobten Geldpreis natürlich ein wesentlicher Ansporn für alle Teilnehmer“

In zwei Kategorien traten die Studenten gegeneinander an. In der ersten Kategorie wurden die beste Algorithmusidee und die beste Präsentation in Kreativität und Kommunikationsskills bewertet. In der zweiten Kategorie stand das Algorithmusergebnis im Vordergrund, welches mittels Ranking nach Durchlauf der Programme ermittelt wurde.

Alle Algorithmenideen und Präsentationen waren von sehr hoher Qualität, sodass es ein sehr enges Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen den Studenten gab. Schließlich konnte Kevin Prohn die Jury überzeugen und sich über seinen Sieg freuen. In der zweiten Kategorie konnte sich Niklas Paulsen nach sechs Performanceläufen mit dem besten Algorithmusergebnis gegen seine Kommilitonen durchsetzen.

Der Wettbewerb war für alle Teilnehmer ein Riesenerfolg und Professor Klaus Jansen und Thomas Brechtel sind sich einig, dass es eine Neuauflage dieses Wettbewerbs mit weiteren reizvollen Aufgabenstellungen geben wird.

Kontakt:
FLS GmbH
Britta Blömke
Marketing und Kommunikation
Tel: 0431 / 239 71 30
E-Mail:britta.bloemke@fastleansmart.com


« Zurück zur Übersicht