DE   

   US      EN      NL      DK   

FLS PROJEKT – auf dem schnellsten Weg zum Ziel


Wir wollen Ihnen unsere Produkte „FAST LEAN SMART“ zur Verfügung stellen, denn Sie sollen schnellstmöglich von den Effekten unserer Lösung profitieren. Dafür ist bei Projektbeginn die Definition der Anforderungen für den Einsatz der Software sowie die genaue Festlegung der Projektziele und realistischer Milestones eine zwingende Voraussetzung für eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

PowerOpt verstehen
In FLS VISITOUR-Projekten erleben wir regelmäßig, dass den Kunden die Ergebnisse einer prozessgesteuerten Echtzeit-Optimierung sehr überraschen. Vor der Software-Einführung hätten sie nicht annähernd mit einer Ergebnisqualität dieser Dimension gerechnet. Das löst einerseits Begeisterung aus, andererseits ist die Arbeitsweise des PowerOpt-Algorithmus für viele zunächst nicht klar nachvollziehbar.

Der Wechsel von den bisher im Unternehmen etablierten Planungsabläufen auf eine konsequent prozessgesteuerte Optimierung erfordert Vertrauen in die Software. Dafür braucht es solide Kenntnisse der Funktionsweise von FLS VISITOUR. Wir garantieren dies durch einen umfangreichen Know-how-Transfer in der Projektphase sowie kontinuierliche Betreuung und Weiterentwicklung der Software entsprechend Ihrer Anforderungen.

Best-Practice-Methode
FLS hat über 20 Jahre Erfahrung sowohl mit kleineren Projekten als auch mit weltweiten Roll-outs unserer Software. Dazu sind unsere Projektmanager nach der PRINCE2 –Methode zertifiziert. PRINCE2 zählt weltweit zu den führenden Projektmanagement-Methoden. Sie bildet einen strukturierten Rahmen für Projekte und gibt den Mitgliedern des Projektteams anhand des Prozessmodells konkrete Handlungsempfehlungen für jede Projektphase. Die Entwicklung der Methode folgt dem Best-Practice-Gedanken. Und genau aus diesem Grund haben wir uns für PRINCE2 entschieden. Wir wollen erfolgreiche Herangehensweisen aus der Praxis für Ihre Unternehmenspraxis nutzbar und mit einem nachvollziehbaren Projektleitfaden transparent machen.

»Ich schätze als Projektleiter die kontinuierliche Entwicklung unserer Software in den vergangenen Jahren. Mir gefällt, mit den Kunden in Kontakt zu stehen, ihre Bedürfnisse für die Serviceprozesse aufzunehmen und das Produkt darauf abzustimmen und zu optimieren. Mit dem Einsatz unserer Softwareprodukte sowie unserer Beratung in der Tourenplanung und dem Workforce Management schaffen wir Ideen mit nachhaltigen Lösungen und Synergien.«

MICHAEL HACK
FLS-Projektmanager