DE   

   US      EN      NL      DK   

Wir setzen die Technologie BPMN (Business Process Model and Notation) für das Modul FLS VISITOUR WORKFLOW ein.
BPMN ist eine Software um Geschäftsprozesse zu modellieren. Der Schwerpunkt der BPMN liegt auf der Notation, d. h. auf der grafischen Darstellung von Geschäftsprozessen. BPMN Modelle ähneln einem Flussdiagramm. Die Sprache ist allerdings an die Bedürfnisse von Business Usern angepasst, sodass sie von Softwareentwicklern genauso verstanden wird wie von Personen, die diese definierten Geschäftsprozesse in der Praxis anwenden.

Mit der BPMN-Technologie werden die Prozesse und Aufgaben der Unternehmen direkt in FLS VISITOUR WORKFLOW definiert und workflowgesteuert vom Start- bis zum Endpunkt abgebildet. Durch die Codierung der individuellen Prozesse können neue Aufgaben ohne großen Aufwand zu dem Workflow hinzugefügt oder abgeändert werden.

Der Nutzen dieser Technologie besteht in der hohen Individualisierung der Software. Ändern sich Ihre Prozesse, lässt sich auch der Workflow in der Software jederzeit entsprechend anpassen. Darüber hinaus kann durch BPMN die Software so gesteuert werden, dass Tätigkeiten, die das System selbständig erledigen kann, (z.B. Adressvalidierungen) im Hintergrund ablaufen, ohne Mitarbeiter damit beschäftigen zu müssen.

Sie möchten weitere Informationen?
Sie erreichen uns telefonisch unter +49 (0) 431 – 239710,
per E-Mail oder über unser Online-Kontaktformular.