SIMULATION / WHAT-IF-ANALYSE

WAS-WÄRE-WENN-SIMULATIONEN KATAPULTIEREN IHRE LOGISTIK UND IHREN SERVICE IN DIE ZUKUNFT


DEMO VEREINBAREN ›
Replacing „good feeling“ with data-based insights
Um agil fundierte Geschäftsentscheidungen auf Grundlage von komplexen Informationen zu fällen, reicht Intuition nicht aus. Tools für die Datenanalyse können helfen, umfangreiche Datenmengen greif- und nutzbar zu machen und daraus wertvolle Informationen zu schöpfen.
 
Business Analytics können Aufschluss darüber geben, was passieren wird (Predictive Analytics). Und auch Antworten auf die Frage geben: Was muss man tun, damit ein gewünschtes Ereignis eintritt? Also die Vorhersage, welche Handlung, welche Folgen haben wird (Prescriptive Analytics).

WHAT-IF-ANALYSEN – DIE ZUKUNFT KENNEN UND STEUERN

Besonders aufschlussreich für Unternehmen sind die What-if-Analyse und die Fragestellungen:
 
Eine Prognosemodellierung erlaubt die Erstellung und den Vergleich verschiedener Szenarien und identifiziert so schon heute die nötigen Stellschrauben zur Zielerreichung künftiger Herausforderungen. Das gibt Planungssicherheit und öffnet gleichzeitig Handlungsspielräume – auch in sehr bewegten Zeiten.

BRINGEN SIE LICHT INS DUNKEL IHRER UNGEKLÄRTEN FRAGEN

Wie wirkt sich das Angebot von kürzeren Zeitfenstern auf die Routenplanung und meine Kosten aus?
Welches sind die idealen Service- und Lieferzeitfenster für meine Zielgruppe?

Welcher Ressourcen- und Skill-Bedarf ist tatsächlich untertägig zu erwarten?
Soll ich die Auftragsmenge saisonal erhöhen?

Wie verteile ich meine Ressourcen regional am besten?
Soll ich meinen Fuhrpark vergrößern?

Wäre es klug, Fremddienstleister / Partner einzubinden?
Muss ich weitere Mitarbeiter schulen, weil ich mehr Skills benötige für neue Produkte und/oder Services in einer bestimmten Region?
Lassen Sie uns über Ihre Fragen und Antworten sprechen

DEMO VEREINBAREN ›

RESSOURCEN / KAPAZITÄTEN STRATEGISCH OPTIMAL NUTZEN

Eine simulationsgestützte Ressourcen- und Kapazitätsplanung ermöglicht eine langfristige strategische Planung genauso wie eine reaktionsschnelle Anpassung bei auftretendem Änderungsbedarf und das kurzfristige, valide Überprüfen von Alternativen – ein echter Wettbewerbsvorteil.


HEUTE Simulation kann – gegenwartsbezogen eingesetzt – aufzeigen, wie sich bestehende Transport- und Service-Kapazitäten noch effizienter bzw. zielorientierter nutzen lassen. Dabei kann insbesondere auch eine Überprüfung der aktuellen Zielvorgaben und deren -Gewichtung erfolgen: Muss bei agilen Ad-hoc-Entscheidungen das optimale Plan-B-Szenario gefunden werden, lassen sich durch Simulation Anpassungspotenziale reaktionsschnell ermitteln und Alternativen abwägen (Szenario A vs. B vs. C). MORGEN-MÖGLICHKEITEN MEISTERN What-If-Analyse Alternativen vergleichen HEUTE-HERAUSFORDERUNGEN MANAGEN HEUTE-HERAUSFORDERUNGEN MANAGEN What-If-Analyse zur Optimierung von Wirtschaftlichkeit, Kundenzufriedenheit, Kapazitätsauslastung und Ressourcenauslastung MORGEN Planungsbezogen bewährt sich Simulation als strategischer Anker für langfristige Investitionen und das Heben sich künftig abzeichnender Business-Potenziale. Als Business-Analytics-Tool liefert FLS SIMULATOR Grundlagen für strategische, geschäftsrelevante Entscheidungen und hilft diese vorab durch Simulation abzusichern. Fragen, die sich in der strategischen Planungsphase stellen, sind z.B.: HEUTE-HERAUSFORDERUNGEN MANAGEN Ist die Hub-Struktur für meine Logistik oder mein Servicenetzwerk wirklich die kosteneffizienteste? Welche Servicegrade/SLAs kann ich auf der Basis meines Netzwerkes vereinbaren? Müssen Netzwerk oder Flotte erweitert werden, um die langfristigen Unternehmensziele zu erreichen? MORGEN-MÖGLICHKEITEN MEISTERN MORGEN-MÖGLICHKEITEN MEISTERN Simulation Hubstruktur Simulation SLAs Simulation Flotte
KONTAKT