CASE STUDY: OTTO CHRIST AG


CHRIST WASH SYSTEMS AUTOMATISIERT SERVICEPROZESSE UND BRINGT KUNDEN ZUM STRAHLEN


DOWNLOAD CASE STUDY-PDF ›
FLS-Produkte:




ANFORDERUNGEN:

  • Softwaregestützte Optimierung und Automatisierung von Serviceprozessen
  • Anbindung an bestehendes Ticket-System und mobiler App
  • Kurze Implementierungsphase und Roll-Out über mehrere Länder
  • Fokus auf der Einbindung von Mitarbeitern im Rahmen des Change Prozesses
NUTZEN:

  • Kostensenkung durch verbesserte Tourenplanung: Kilometereinsparungen von bis zu 25%
  • Bester Kundenservice durch SLA-konforme vollautomatische Planung von Wartungs- und Intervallterminen
  • Effizientere Prozesse und optimierte Interaktion zwischen Innen- und Außendienst durch Echtzeit-Informationen
  • Durchgängige digitale Prozesse und 100% Auftragstransparenz
  • Gleichmäßige Auslastung der Mitarbeiter



Christ Wash Systems (Otto Christ AG) ist seit 1963 einer der führenden Hersteller von Waschanlagen in Europa. Das Produktportfolio der Otto Christ AG reicht von Portalwaschanlagen, über Waschstraßen und SB-Waschanlagen, Tram- Zug-, Bus- und LKW-Waschanlagen bis hin zu Wasser-Rückgewinnungsanlagen. Die Otto Christ AG ist eine familiengeführte Aktiengesellschaft, beschäftigt 1.500 Mitarbeiter und unterhält Tochterfirmen in Österreich, Schweiz, Niederlande, Tschechien, der Slowakei, Ungarn, Spanien und Frankreich.

Das Motto des Waschanlagen-Herstellers „More than car wash“ gewinnt auch im Gespräch mit Stefan Bernhard schnell Kontur. Er macht deutlich: „Bei Otto Christ legen wir großen Wert auf Kundenzufriedenheit, clevere Prozesse, die Mitarbeitern Arbeit abnehmen und die Möglichkeit sich stetig zu verbessern.“


DIE HERAUSFORDERUNG


Doch: Wie schafft man es, Wissen zu transferieren, Prozesse zu automatisieren und die Touren der Techniker zu optimieren? Wie können Störungsmeldungen kundenfreundlich erfasst werden? Und wie können mobile App, Ticketsystem und eine Tourenplanungssoftware Hand in Hand zusammenarbeiten? Mit dieser Herausforderung hat sich die Otto Christ AG ausgiebig beschäftigt. Auch eine Bachelorarbeit wurde dazu im Unternehmen vergeben und so erste mögliche Prozesse bereits visualisiert: immer auf der Suche nach einer Tourenplanungssoftware, die gleichzeitig ganzheitlich die Serviceprozesse der Organisation durchgängig digital abbilden und automatisieren sollte.


DIE LÖSUNG


Bei FLS wurde Christ Wash Systems fündig: In einem ersten Proof of Concept in Österreich im Herbst 2019 wurde zunächst verifiziert, dass FLS VISITOUR als zentrale Planungs- und Optimierungsintelligenz alle Serviceprozesse in der Praxis abbilden und automatisieren kann. Nach erfolgreicher Pilotphase startete die Vorbereitung für den Roll-Out Österreich im Mai 2020. Im ersten Schritt wurde der gesamte Service-Bereich der Waschanlagen an FLS VISITOUR angebunden. Durch die optimale Anbindung an das führende Ticketsystem Otto Christs und an die eigene mobile App, wurde eine ganzheitliche Lösung geschaffen. Zuvor war es schwierig alle Details zu Störungsmeldungen, die unter anderem direkt bei den Technikern via Anruf eingingen, zu erfassen. Durch die nahtlose Anbindung von FLS VISITOUR werden Störungen jetzt ganz einfach erfasst, geplant und gespeichert, so dass alle Beteiligten immer die aktuelle Lage im Blick und volle Transparenz über alle Aufträge haben.

Stefan Bernhard sagt heute, man hat sich mit FLS VISITOUR für viel mehr als nur für Software zur Tourenoptimierung entschieden. Er schätzt das Automatisierungspotenzial der Lösung, die gleichzeitig die Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit nachhaltig steigert und den CO2-Footprint des Unternehmens sowie Reisezeiten reduzieren wird.


DER NUTZEN


Durch FLS VISITOUR ist es Otto Christ gelungen den gesamten Dispositionsprozess zu optimieren: die Planung der Wartungs- und Instandsetzungs-Aufträge läuft nun vollkommen automatisiert ab. Die Team-Leiter können sich auf die Mitarbeiterführung, Kundenservice & Vertrieb und das Eskalationsmanagement konzentrieren und sind voll und ganz für Kunden und Mitarbeiter da.

So kann Otto Christ jetzt Serviceeinsätze vollautomatisch nach unterschiedlichsten Einsatzarten zielgenau planen und für jeden Kunden, die für ihn relevanten Faktoren beachten:


 
„FLS VISITOUR ist ein mächtiges Tool mit sehr vielen Parametrisierungs-Möglichkeiten. Zurzeit nutzen wir einen Bruchteil der Funktionen, aber in Zukunft wollen wir weitere Einstellungen vornehmen und unsere Arbeitsweise und unser Geschäft so weiter optimieren“

Stefan Bernhard, Prokurist Christ Wash Systems


Otto Christ hat die Arbeitszeit, die Techniker nur auf der Straße unterwegs sind, berechnet und ist zu dem Ergebnis gekommen, dass 25% der Arbeitszeit eines Technikers für Fahrten genutzt wird.


 
„Selbst, wenn wir sehr konservativ rechnen und nur von einer Ersparnis von 10% der Fahrtzeit ausgehen, dann gewinnen wir nur in Deutschland 100 Stunden pro Woche. Durch die Einsparung dieser wertvollen Zeit, können sich unsere Mitarbeiter nun noch stärker auf die Kunden konzentrieren und ein bestmögliches Erlebnis schaffen. Ein tolles Ergebnis“

Stefan Bernhard, Prokurist Christ Wash Systems


Die größte Herausforderung auf dem Weg? Als kooperativ geführtes Unternehmen galt es alle Mitarbeiter im Außendienst zu überzeugen. Inzwischen sagen selbst anfängliche Skeptiker: „Es ist super ein System zu haben, dass uns Orientierung gibt. Ein System, das uns Arbeit abnimmt und uns optimal unterstützt.“

Der Roll-Out für Deutschland steht im September 2020 in den Startlöchern und wird durch umfassende Schulungen im Rahmen von Regional-Konferenzen im ganzen Land vorbereitet. Und auch das nächste Ziel hat Otto Christ schon definiert: Im zweiten Schritt sollen nach den Erfolgen im Service-Bereich auch die Installationen über FLS VISITOUR geplant und organisiert werden.





TIEFERGEHENDE EINBLICKE IN FLS-PROJEKTE –
UNSERE SUCCESS STORIES DIREKT INS POSTFACH


Welches Potenzial steckt in der Automatisierung von Serviceprozessen für Ihr Unternehmen? Wie nutzt FLS-Echtzeitdaten in der Serviceplanung? Hier erfahren Sie mehr über den Einsatz unserer Produkte: Wie wir mithilfe unserer Echtzeitlösungen die Service- und Lieferprozesse rund um eine intelligente Termin- und Tourenoptimierung durchgängig digital aufsetzen und automatisieren. Wie Kosten gesenkt und im gleichen Zuge die Mitarbeiter- und Kundenzufriedenheit gesteigert werden kann. Und ganz einfach: Wie Sie dem Wettbewerb technologisch voraus sind.

Hier kommen die zu Wort, die am besten wissen, was unsere Lösungen leisten: unsere Kunden.

DIE OTTO CHRIST AG-CASE STUDY ALS PDF.

Einfach Formular ausfüllen und die Case Study per E-Mail erhalten.





  Ja, ich möchte mich für die ECHTZEIT-NEWS, den FLS-Newsletter mit aktuellen Themen rund um FLS-Produkte und -Services anmelden.


Complete:




TIEFERGEHENDE EINBLICKE IN FLS-PROJEKTE –
UNSERE SUCCESS STORIES DIREKT INS POSTFACH


Welches Potenzial steckt in der Automatisierung von Serviceprozessen für Ihr Unternehmen? Wie nutzt FLS-Echtzeitdaten in der Serviceplanung? Hier erfahren Sie mehr über den Einsatz unserer Produkte: Wie wir mithilfe unserer Echtzeitlösungen die Service- und Lieferprozesse rund um eine intelligente Termin- und Tourenoptimierung durchgängig digital aufsetzen und automatisieren. Wie Kosten gesenkt und im gleichen Zuge die Mitarbeiter- und Kundenzufriedenheit gesteigert werden kann. Und ganz einfach: Wie Sie dem Wettbewerb technologisch voraus sind.

Hier kommen die zu Wort, die am besten wissen, was unsere Lösungen leisten: unsere Kunden.

DIE OTTO CHRIST AG-CASE STUDY ALS PDF.

Einfach Formular ausfüllen und die Case Study per E-Mail erhalten.





  Ja, ich möchte mich für die ECHTZEIT-NEWS, den FLS-Newsletter mit aktuellen Themen rund um FLS-Produkte und -Services anmelden.


Complete:



KONTAKT