CASE STUDY / JUNGHEINRICH


WELTWEITE EINSATZPLANUNG FÜR KUNDENDIENST AUF HÖCHSTEM NIVEAU





Anforderungen:

  • Weltweite Einsatzplanung von über 4.000 ­Kundendiensttechnikern
  • Berücksichtigung unterschiedlicher Zeitzone
  • Kombination ­unterschiedlicher ­Aufträge
  • Integration in SAP
  • Verbindung von FLS VISITOUR mit mobiler Lösung

Nutzen:

  • Hohe Flexibilität in ­zentraler Service­organisation
  • Extrem schneller ­Kundenservice
  • Gesteigerte Effizienz durch vorausschauende Kombination von Aufträgen


Mehr Informationen:
jungheinrich.de
Die Jungheinrich AG ist einer der drei größten Lösungsanbieter für Intralogistik weltweit.

Mit einem umfassenden Portfolio an Flurförderfahrzeugen, Logistiksystemen sowie Dienstleistungen bietet Jungheinrich passgenaue Lösungen für die Herausforderungen der Industrie 4.0. Das Unternehmen unterhält in 40 Ländern eigene Vertriebs- und Servicegesellschaften und vertreibt seine Produkte in über 70 weiteren Ländern über Partnerunternehmen.


Eine der Herausforderungen bei der Einsatzplanung von über 4.000 Kundendiensttechnikern war die Kombination von Auftragsarten mit deutlich unterschiedlichen Planungsfristen. Die Lösung heißt FLS VISITOUR: Von der langfristig eingeplanten Wartung bis zum akuten Reparatur-Notfall können sämtliche eingehenden Aufträge an FLS VISITOUR übertragen und von der Software verplant oder direkt auf variable Terminfenster gebucht werden.



JETZT WEITERLESEN …



Die gesamte Success Story direkt als PDF-Datei in Ihr E-Mail-Postfach – Jetzt gratis herunterladen:


    Complete:



    * Erforderliche Angaben / FLS verwendet Ihre Angaben nur, um Ihnen das Angebot bereitzustellen und zusätzlich über relevante Inhalte, Produkte und Services zu informieren. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich. Weitere Informationen in der FLS-Datenschutzerklärung.


    • DE
    • EN
    • NL