BLOG / CUSTOMERS – JOHNSON HEALTH TECH.


JOHNSON HEALTH TECHNOLOGIES REALISIERT DURCHGÄNGIGE DIGITALE SERVICE-PROZESSE MIT FLS


DOWNLOAD CASE STUDY ›

FLS-Produkte:




Anforderungen:

  • Einführung einer softwarebasierten deutschlandweiten Termin- und Tourenplanung sowie einer mobilen Lösung für Disposition / Kundenservice und Servicetechniker
  • Integration CRM-System
  • Kurze Implementierungsphase und schneller Go-Live: < 8 Wochen
Nutzen:

  • Kostensenkung durch verbesserte Tourenplanung: Kilometereinsparungen von bis zu 25% (15% im Durchschnitt)
  • Verbesserter Kundenservice durch valide Aussagen – basierend auf Echtzeit-Daten
  • Effizientere Prozesse und optimierte Interaktion zwischen Innen- und Außendienst durch Echtzeit-Informationen
  • Durchgängiger digitaler Prozess und Datenaustausch: CRM – FLS VISITOUR – FLS MOBILE



S eit 43 Jahren produziert und vertreibt die Johnson Gruppe erfolgreich Fitnessgeräte für den privaten und kommerziellen Gebrauch und zählt zu den größten Fitnessgeräteherstellern weltweit. Zur Johnson Health Technologies Familie gehören acht eigenständige Marken mit einer umfangreichen Produktpalette.

Ob ein privates Heimstudio oder ein hochmodernes Fitnessstudio ausgestattet werden soll, Johnson Health Technologies liefert Lösungen für jedes Fitnesslevel und jedes Budget. Die Studiomarke MATRIX sowie die Marken Horizon und Vision Fitness, für den anspruchsvollen Endkunden, werden vom Standort in Frechen vertrieben. Johnsons globales Netzwerk besteht aus Produktionsstätten in Shanghai und Taiwan sowie Entwicklungs-­ und Forschungszentren in Nordamerika, Shanghai und Taiwan. Darüber hinaus verfügt Johnson über ein weltweites Netz aus 26 Tochterunternehmen mit einem Servicenetzwerk in insgesamt 60 Ländern.


DIE HERAUSFORDERUNG

Die Johnson Health Tech. GmbH suchte nach einer professionellen Lösung zur Termin- und Tourenplanung ihrer Servicetechnikereinsätze. Im Fokus stand eine schnelle und zuverlässige Echtzeit-Disposition, um gegenüber Kunden einen professionellen Kundenservice mit verlässlichen Serviceterminen realisieren zu können. Es ging darum, die Excel-Planung durch eine durchgängige digitale Lösung und Prozesse zu ersetzen, und dadurch die Interaktion zwischen Innen- und Außendienst in Echtzeit für ein besseres Kundenerlebnis zu gestalten.

DIE LÖSUNG: DURCHGÄNGIGE DIGITALE PROZESSE MIT FLS VISITOUR UND FLS MOBILE

Das Implementierungsprojekt wurde nach dem Kick-Off fast lean smart umgesetzt: In weniger als 8 Wochen startete der Live-Betrieb. Johnson optimiert mit FLS VISITOUR die Termin- und Tourenplanung seiner deutschlandweiten Servicetechniker-Einsätze. Dabei werden die im CRM-System erstellten Aufträge in FLS VISITOUR eingeplant, das Außenteam ist durch FLS MOBILE angebunden. Dies ermöglicht einen durchgängigen digitalen Prozess und Datenaustausch in Echtzeit.

DER NUTZEN

Johnson konnte durch eine verbesserte Tourenplanung seine Kosten nachhaltig senken und verzeichnet bis zu 25% Kilometereinsparungen, im Durchschnitt eine Ersparnis von 15%. Durch die permanente Synchronisierung der Systeme FLS VISITOUR und FLS MOBILE stehen der zentralen Disposition Echtzeit-Daten zur Verfügung, die ständig in der fortlaufenden Tourenplanung berücksichtigt werden. Die Servicetechniker können durch die Echtzeit-Synchronisierung jederzeit auf zuverlässige Daten ihres geplanten Arbeitstages und ihrer Aufträge zugreifen, um nicht zuletzt valide Aussagen beim Kunden vor Ort zu treffen. Dies führt zu effizienteren und durchgängig digitalen Prozessen bei gleichzeitig verbessertem Kundenservice und hoher Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit. Michael Hoffmann, IT-Manager bei Johnson Health Tech., fasst den Kernnutzen der FLS Optimierungslösungen zusammen:

„Wir sind weg von Excel! Kundenanfragen können nun unmittelbar zugeordnet werden und wir können sofort Feedback geben, wann der Techniker kommt. Dabei werden Ausfälle, z.B. durch Krankheit bereits berücksichtigt. Wir haben gegenüber der vorherigen Arbeitsweise und den Prozessen deutliche Vorteile. Die Lösung funktioniert einfach – ohne Performance-Probleme.“