BLOG / MEDIA · EWU IT

VON MÜCKEN, SOMMERMONATEN UND CLEVEREN JUST-IN-TIME-PRODUKTIONSPROZESSEN – IM INTERVIEW MIT FLS PARTNER EWU IT



Beitrag teilen
5 Min. Lesezeit

  21. Juli 2021  ·     Bettina Marksteiner
B ssssss. Bssssssssss. Ein Geräusch, das unverkennbar den Sommer einläutet. Aber auch ein Geräusch, dass uns schnell in den Wahnsinn treiben kann. Im Garten, auf dem Balkon oder am See lässt sich gegen Mücken und andere Insekten wenig tun. Da helfen womöglich Mückenspiralen oder andere Duftkerzen. Für die eigenen 4-Wände gibt es allerdings clevere Lösungen, die die Insekten draußen im Freien lassen oder uns zuverlässig vor der Sonne schützen. Hier kommt unser Partner EWU IT ins Spiel:
Das junge Unternehmen berät Serviceanbieter in der Sonnen- und Insektenschutz-Branche für maßangefertigte Lösungen rund um Sonnen, Insekten- und Pollenschutzgitter und zeigt wie die digitale Transformation gerade auch in kleinen und mittelständischen Unternehmen effizient und nutzbringend gestaltet werden kann.


Wir haben im Gespräch mit Geschäftsführer Ansgar Schmitz und FLS Channel Director Stefan Heyduschka der Partnerschaft auf den Zahn gefühlt.

Was waren die entscheidenden Gründe die EWU IT in das Partner Channel Netzwerk der FLS aufzunehmen, Herr Heyduschka? Und was zeichnet für Sie die Arbeit mit der EWU IT aus?

Die EWU IT ist ein junges und agiles Unternehmen, das als Systemhaus einen ganzheitliche Beratungsansatz verfolgt: End-to-End Prozesse in Echtzeit. Mit unserer Lösung für Ressourcen- und Tourenplanung FLS VISITOUR vervollständigen wir diesen Prozess, sodass die EWU IT von der Produktion bis zum Service die gesamte Wertschöpfungskette mit der IT für ihre Kunden abbilden kann.

Wenn ich beschreiben soll, was diese Partnerschaft gezielt ausmacht, dann ist es Herr Schmitz in Person und sein Team. Als Geschäftsführer agiert er nach den absolut richtigen Werten, den Kunden immer den bestmöglichen Ansatz zu bieten. Durch ein konstruktives Miteinander von ihm und seinem Team, schaffen wir einen permanenten und wertvollen Know-how-Transfer. Das zeigt nicht zuletzt die vollständige Zertifizierung als FLS Advanced Partner und die Ergebnisse, die die EWU IT in den letzten Monaten erzielt hat: Nach kürzester Zeit konnten sie bereits mehrere Kunden aus der Sonnen- und Insektenschutz-Branche für diese ganzheitliche Lösung begeistern und gewinnen und befinden sich derzeit mit drei Kunden in der Umsetzungsphase beziehungsweise dem Go-Live.

Herr Schmitz, wie schätzen Sie die Zusammenarbeit mit FLS ein und welchen Stellenwert trägt der Partner Channel für die EWU IT?

Die Partnerschaft mit FLS hat für uns, EWU IT, einen hohen Stellenwert. Mit der vollständigen Integration von FLS VISITOUR für Tourenplanung in unsere gesamte Systemumgebung, konnten wir bereits sehr früh erkennen, welche Vorteile entstehen: Wir erfüllen unseren Standardisierungsanspruch und erhöhen unsere Konkurrenzfähigkeit mit der verbesserten Tourenplanung. Und wir schaffen durch die FLS Lösung eine vollständige Abbildung des Endkunden-Bereichs inklusive einer gekonnten Verknüpfung mit dem Produktionsprozess.

Wie hilft die FLS Termin- und Tourenplanungs-Software Kunden zu gewinnen? Was sind die Vorzüge? Was überzeugt? Wir freuen uns über einige Insights, Herr Schmitz.

Interessant an der Insektenschutz-Branche und unserem Kundenstamm, ist, dass wir Endkunde und Fachhandelsbereich gleichermaßen bedienen. Die Tourenplanung für die Endkunden ist sehr dynamisch und komplex, die Service-Techniker müssen immer mindestens zwei Mal zum Kunden. So vermessen sie zunächst die Fenster, Türen oder Rahmen, lassen die Insektenschutz-Gitter maßanfertigen und installieren diese dann beim Endkunden. Dadurch entstehen komplexe Termin-, Produktions- und Tourenabhängigkeiten, die durch eine intelligente Software für Tourenplanung abgebildet werden können.
Die Fachhändler hingegen werden in regelmäßigen und festgesetzten Abständen beliefert, daher wird die Tourenplanung im Kontrast zum Endkunden eher „statisch“ gehandhabt.

Mit der Verknüpfung der vom Insektenschutzgitterproduzenten Neher gestellten Software zur Produktionsplanung und -durchführung und der Software FLS VISITOUR zur Termin- und Tourenplanung, ist uns ein cleverer Schachzug gelungen, der die sonst sehr aufwendige und händische Tourenplanung beispielweise via Excel nun vollautomatisch und standardisiert durchführt und für erhebliche Zeit- und Kostenersparnisse sorgt.

Gandalan entwickelt die Software-Technologien für das Neher-System. Vor Ort braucht es dann einen Integrationspartner, um daraus ein Softwarepaket zu schnüren. Mit der EWU IT GmbH haben wir einen kompetenten Partner gefunden, der alle wichtigen Technologien miteinander vereint.

Gerhard Neher, Geschäftsführer von Gandalan (Softwarehersteller für Neher)


Und welchen konkreten Nutzen erreichen Ihre Kunden durch die Partnerschaft, Herr Schmitz?

Nun, eine große Herausforderung in der Insektenschutz-Branche stellt das Saisongeschäft dar. So erhöht sich die Auftragslage in den ersten Frühlingsmonaten bereits immens und steigert sich weiter über den Sommer bis hin zum Herbst. Bei der Fülle an Aufträgen ist eine durchgängige und transparente Prozessplanung und Tourenplanung unausweichlich, denn der Produktionsprozess der maßangefertigten Schutzgitter wird üblicherweise unmittelbar nach der Vermessung und Berechnung angestoßen, bei einer hohen Auftragslage, wie es in den Sommermonaten bei unseren Kunden der Fall ist, würde das allerdings zu immensen Verzögerungen und Überkapazitäten im Lager führen. Und genau hier kommt unser EWU-Connector ins Spiel, der FLS VISITOUR mit der Kundenverwaltung und dem ERP-System des Herstellers Neher durch clever integrierte Schnittstellen verbindet:

Wurde ein Termin zur Maßabnahme vereinbart, fährt der Service-Techniker zum Kunden. Anschließend werden von ihm die Daten in Echtzeit hochgeladen. Erst wenn ein weiteres Zeitfenster für die Installation des Sonnen- oder Insektenschutzgitters vereinbart wurde, wird der Produktionsprozess geplant, sodass das Gitter zum vereinbarten Termin fertig gestellt wurde. Mit dieser Just-in-Time Produktion und der intelligenten Tourenplanung werden Ressourcen, Kapazitäten und Lagerflächen optimal genutzt. Dadurch erreichen wir vollständig digitale Prozesse und eine Smart Service Automation.

AUF DER SUCHE …

… nach einer Tourenplanungssoftware?
Wir haben die Antworten auf Ihre Fragen.



FLS-WEB-E-Book-10-Fragen
Und wie würden Sie das Zusammenspiel zwischen EWU IT und dem FLS Partner Channel beschreiben?

Die FLS GmbH unterstützt uns in vielerlei Hinsicht. Durch monatliche Abstimmungsmeetings mit dem FLS Partner Team und einem engen und direkten Kontakt zu Herrn Heyduschka, erreichen wir einen permanenten Austausch und Know-how-Transfer.
Durch die Schulungen und Coachings im Rahmen der Zertifizierungen wurden wir gut vorbereitet und vereinen nun unser eigenes tiefes Sonnen- und Insektenschutz-Branchenwissen mit dem Wissen einer cleveren Software für die Termin- und Tourenplanung.
Als junges Unternehmen sind auch wir natürlich nicht fehlerfrei, mit der FLS haben wir jedoch einen starken und erfahrenen Partner an unserer Seite, der uns gerade in der Anfangsphase auch durch Mitarbeiter aus dem FLS PreSales Team in Verkaufsgesprächen unterstützt hat.

Was wünschen Sie sich von der weiteren Zusammenarbeit mit FLS und den Produkten?

Etwas, dass ich insbesondere im letzten Jahr vermisst habe, sind die persönlichen Abstimmungen, wenn man sich direkt gegenübersitzt, gemeinsam auf einer Veranstaltung ist und dort in eine kreative Ideenfindung oder Absprache kommt. Das war einfach durch die Pandemie nicht möglich. Was ich mir für die Zukunft wünsche, ist die Möglichkeit sich auch mit anderen FLS Partner persönlich auszutauschen, vielleicht Synergien zu bilden und weiteres Wissen aufzubauen.

Zu Produkterweiterungen von der Software FLS VISITOUR für Tourenplanung stehen wir aktuell in engem Kontakt mit Herrn Heyduschka und dem Produktmanagement-Team. Hier arbeiten wir an weiteren ausgefeilten Reportingfunktionen, die derzeit entwickelt werden.

Herr Heyduschka, wie ist Ihr Fazit nach einem Jahr mit der EWU IT und geben Sie uns einen Blick in die Zukunft?

Die EWU IT ist ein junges Unternehmen, welches sich in der Sonnen- und Insektenschutz-Branche sehr stark etabliert, in sich organisch wächst und dadurch vielen Herausforderungen gegenübersteht und diese gut meistert. Sie verfügt über sehr große Wachstumspotentiale, die noch erkannt und genutzt werden müssen. Zunächst sollten sie sich aber auf ein qualitatives Wachstum fokussieren und dann auch ein breites Wachstum in Angriff nehmen. Die Lösung, die wir aus dem Dreiklang ERP-System, CRM-System und FLS VISITOUR geschaffen haben, ist eine so clever verzahnte Lösung, dass sie einen Modellcharakter hat und zukünftig auch auf viele weitere Branchen angewendet werden kann.

Für die weitere Zusammenarbeit planen wir derzeit ein Webinar, indem wir die ganzheitliche Lösung mit allen technischen Facetten – von der Produktion über den Logistik-Prozess bis hin zum Vertriebs-Prozess transparent machen wollen und unsere Erfahrungswerte darstellen. Und für Anfang 2022 arbeiten wir aktuell an Referenz-Stories mit unseren gewonnen Kunden, in denen wir über die Herausforderungen des aktuellen Saisongeschäftes in der Sonnen- und Insektenschutz-Branche sprechen und wie unsere gemeinsame Lösung diesen Herausforderungen begegnen kann.


FLS-WEB-Case-Study

KUNDEN ♡ FLS


Für jeden Kunden die optimale Lösung. Unsere Erfolgsgeschichten zum Nachlesen.


Und wie lautet Ihr Fazit, Herr Schmitz?

Mit FLS VISITOUR für Termin- und Tourenplanung sind unsere Kunden immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Das ist ein klarer Gewinn für uns und unsere ganzheitliche Lösung.

FLS hat unser Potential und unsere Stärken erkannt und uns nicht nur auf unser noch recht jungen Unternehmensalter beschränkt. Wir wurden ganz unvoreingenommen als Partner aufgenommen, durch die sehr ausführlichen Schulungen und Coachings gut ongeboardet und werden immer wieder durch Workshops unterstützt. Wir fühlen uns voll und ganz integriert und freuen auf die zukünftige Zusammenarbeit. Denn wie Herr Heyduschka es so schön beschrieben hat: Wir verfügen gemeinsam über ein erhebliches Wachstumspotential in der Sonnen- und Insektenschutz-Branche, das es nun auszuschöpfen gilt.


Hier erhalten Sie weitere Informationen zum FLS Partner Programm.



DEMO BUCHEN